Fußball
Leipzig besiegt Hertha: Werner trifft bei 3:0 doppelt

Berlin (dpa) - RB Leipzig ist in der Fußball-Bundesliga auf Rang drei vorgerückt. Die Sachsen siegten 3:0 bei Hertha BSC und liegen nur noch einen Punkt hinter dem zweitplatzierten FC Bayern München. Nationalstürmer Timo Werner traf im Berliner Olympiastadion doppelt für die Mannschaft von Trainer Ralf Rangnick. Der 22-Jährige brachte sein Team schon nach sieben Minuten in Führung und legte kurz nach der Halbzeitpause den zweiten Treffer nach. Eine Viertelstunde vor dem Ende sorgte Matheus Cunha für den Endstand. Die Berliner rutschten auf Tabellenplatz acht.

Samstag, 03.11.2018, 20:29 Uhr aktualisiert: 03.11.2018, 20:34 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6163990?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F3843095%2F
Maß nehmen für die neue Saison
Lagebesprechung auf der Bühne (v.l.):Sylwester Gajaszek (Leitung Bühnenbildbau), Jens Janke (Bühnenbild) und Dieter Basner (Technische Leitung) planen die Kulissen. Jürgen Christ
Nachrichten-Ticker