Justiz Islamisten in Pakistan beenden Proteste wegen Bibi

Islamabad (dpa) – Drei Tage nach dem Freispruch einer wegen Gotteslästerung verurteilten Christin in Pakistan haben Islamisten ihre landesweiten Protestet eingestellt. Die radikalislamische Gruppe Tehreek-e-Labaik Pakistan einigte sich mit der Regierung, wie TLP-Sprecher Pir Zubair Kasuri der Deutschen Presse-Agentur sagte. Laut der Vereinbarung «wird die Regierung sich einem Revisionsantrag gegen die Entscheidung des Obersten Gerichts zum Freispruch Asia Bibis nicht widersetzen». Zudem würden Schritte eingeleitet, die Frau am Verlassen des Landes zu hindern.

Von dpa
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6163440?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F3843095%2F