Regierung
Bolsonaro will Brasiliens Botschaft nach Jerusalem verlegen

Rio de Janeiro (dpa) - Der künftige brasilianische Präsident Jair Bolsonaro will die Botschaft seines Landes in Israel nach Jerusalem verlegen. «Israel ist ein souveräner Staat und wir respektieren das», schrieb er auf Twitter. Bisher haben nur die USA und Guatemala ihre diplomatischen Vertretungen nach Jerusalem verlegt. Das ist umstritten: Der Status der Stadt soll nach Auffassung des überwiegenden Teils der internationalen Gemeinschaft in Friedensgesprächen zwischen Israel und den Palästinensern festgelegt werden.

Freitag, 02.11.2018, 01:53 Uhr aktualisiert: 02.11.2018, 01:58 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6160650?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F3843095%2F
Pläne seit 15 Jahren in der Schublade
Hunderte Räder werden rund um das Parkhaus Bremer Platz abgestellt. Ab Ende August soll eine Radstation im Innern des Gebäudes zur Verfügung stehen. Diesen Plan gab es auch schon vor 15 Jahren.
Nachrichten-Ticker