Parteien
Laschet warnt vor Rechtsruck unter neuen CDU-Führung

Berlin (dpa) - Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet hat vor einem Kurswechsel und einem eventuellen Rechtsruck seiner Partei unter einer neuen Führung gewarnt. «Ich bin überzeugt, dass eine solche Achsenverschiebung falsch wäre», sagte er der «Süddeutschen Zeitung». Der CDU-Bundes-Vize kündigte an, sich dafür einzusetzen, dass die Christdemokraten einen «Kurs der Mitte» nicht verließen. Unionsinterne Kritiker von Kanzlerin Angela Merkel würden die CDU gerne weiter rechts positionieren.

Freitag, 02.11.2018, 01:50 Uhr aktualisiert: 02.11.2018, 01:52 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6160646?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F3843095%2F
Über 30 Grad am Wochenende erwartet
Wetterprognose für das Münsterland: Über 30 Grad am Wochenende erwartet
Nachrichten-Ticker