Verbraucher
Verbraucherzentralen bringen Klage gegen VW auf den Weg

Berlin (dpa) - Verbraucherschützer haben im Diesel-Skandal die bundesweit erste Musterfeststellungsklage auf den Weg gebracht. Stellvertretend für Zehntausende Dieselfahrer zieht der Verbraucherzentrale Bundesverband gegen Volkswagen vor Gericht. Der Verband reichte seine Klage nach eigenen Angaben noch in der Nacht per Fax beim Oberlandesgericht Braunschweig ein. Das Instrument der Musterfeststellungsklage ist ganz neu und erst seit heute in Kraft. Verbraucherschützer können damit stellvertretend für viele Betroffene gegen Unternehmen klagen.

Donnerstag, 01.11.2018, 08:14 Uhr aktualisiert: 01.11.2018, 08:20 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6159706?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F3843095%2F
Preußen gelingt gegen Unterhaching die notwendige Kurskorrektur
Die große Erleichterung ist in den Preußen-Gesichtern nach dem Tor von René Klingenburg (M.) abzulesen. Beeindruckendster Preuße war aber Niklas Heidemann (kl. Bild über Sascha Bigalke). Er spielte trotz riesiger Beule durch.
Nachrichten-Ticker