Tennis
Alexander Zverev verliert im Finale von Miami gegen Isner

Miami (dpa) - Deutschlands bester Tennisspieler Alexander Zverev hat in Miami seinen ersten Turniersieg in diesem Jahr verpasst. Der 20 Jahre alte Hamburger unterlag im Finale des Masters in Florida dem US-Amerikaner John Isner 7:6 (7:4), 4:6, 4:6. Trotz der Niederlage verbesserte sich Zverev in der ATP-Weltrangliste auf Platz vier, in die Miami Open war er als Fünfter gestartet. Damit bleibt es bei bislang sechs ATP-Turniererfolg in seiner Karriere.

Sonntag, 01.04.2018, 21:47 Uhr aktualisiert: 01.04.2018, 21:52 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5631648?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F3843095%2F
Wolf tappt in die Fotofalle
Ein Jäger aus Neuenkirchen hat mit seiner Wildkamera einen Wolf aufgenommen. Das Wolfsmonitoring in Hannover hat bereits bestätigt, dass es sich um einen Wolf handelt.
Nachrichten-Ticker