Kirche
Papst feiert mit Zehntausenden Ostermesse auf Petersplatz

Rom (dpa) - Begleitet von massiven Sicherheitsvorkehrungen hat Papst Franziskus die Ostermesse mit zehntausenden Gläubigen auf dem Petersplatz gefeiert. Dabei rief er die Menschen auf, ein Herz für die «Überraschungen Gottes» zu haben. Anschließend wird er von der Loggia des Petersdoms aus den apostolischen Segen «Urbi et Orbi» spenden. Aus Furcht vor Anschlägen war die Gegend um den Petersplatz komplett abgeriegelt. Besucher wurden mehrmals durchsucht, um auf den mit rund 50 000 Blumen geschmückten Platz zu gelangen.

Sonntag, 01.04.2018, 11:18 Uhr aktualisiert: 01.04.2018, 11:22 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5630888?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F3843095%2F
Wolf tappt in die Fotofalle
Ein Jäger aus Neuenkirchen hat mit seiner Wildkamera einen Wolf aufgenommen. Das Wolfsmonitoring in Hannover hat bereits bestätigt, dass es sich um einen Wolf handelt.
Nachrichten-Ticker