Kriminalität
Russland will 50 weniger Mitarbeiter an britischer Botschaft

Moskau (dpa) - Im Streit mit Großbritannien will Russland die Mitarbeiterzahl an der britischen Botschaft in Moskau um etwa 50 reduzieren. So solle ein Gleichstand mit der Mitarbeiterzahl der russischen Vertretungen in Großbritannien erreicht werden. Das sagte eine Sprecherin des russischen Außenministeriums der Deutschen Presse-Agentur. Dabei handele es sich aber nicht nur um akkreditierte britische Diplomaten. Die Zeitvorgabe für den Personalabbau beträgt einen Monat. In einer Meldung der Agentur Interfax war von britischen Diplomaten und technischem Personal die Rede.

Samstag, 31.03.2018, 13:43 Uhr aktualisiert: 31.03.2018, 13:48 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5629568?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F3843095%2F
Giulia Wahn beim ESC: „Platz 20 war Hauptgewinn“
Beim ESC landete der für San Marino startende Sänger Serhat (l.) auf Platz 20. Dennoch gab es für ihn und seine münsterische Background-Sängerin Giulia Wahn (hinten rechts) Grund zum Jubeln.
Nachrichten-Ticker