Konflikte
Puigdemont wartet auf Entscheidung der Staatsanwaltschaft

Neumünster (dpa) - Der katalanische Separatistenführer Carles Puigdemont wird die Ostertage in der Justizvollzugsanstalt Neumünster verbringen. Schleswig-Holsteins Generalstaatsanwaltschaft wird vorher keinen Antrag auf Auslieferungshaft beim Oberlandesgericht stellen.  Die Prüfung der Unterlagen sei sehr komplex. Mit der Entscheidung, ob der Antrag gestellt wird, sei nicht vor Anfang kommender Woche zu rechnen. Am Ende des Verfahrens könnte die Auslieferung des 55-Jährigen an Spanien stehen. Dort droht ihm eine lange Haftstrafe.

Mittwoch, 28.03.2018, 17:08 Uhr aktualisiert: 28.03.2018, 17:14 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5624856?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F3843095%2F
Wolf tappt in die Fotofalle
Ein Jäger aus Neuenkirchen hat mit seiner Wildkamera einen Wolf aufgenommen. Das Wolfsmonitoring in Hannover hat bereits bestätigt, dass es sich um einen Wolf handelt.
Nachrichten-Ticker