Kriminalität
Polizeieinsatz nach Waffenfund in Obdachlosenunterkunft

Schweinfurt (dpa) - Nach dem Fund von Waffen in einer Schweinfurter Obdachlosenunterkunft hat ein Spezialeinsatzkommando der Polizei eine der Wohnungen durchsucht. Nach Angaben der Ermittler wurde ein 31-jähriger Bewohner in Gewahrsam genommen. In der Unterkunft hatte die Polizei am Montag hochexplosiven Sprengstoff und literweise Chemikalien gefunden. Am Dienstag wurde Haftbefehl gegen einen 35-jährigen Verdächtigen erlassen. Laut Polizei handelte es sich bei den Waffen um legale Schreckschuss- und Softairwaffen.

Mittwoch, 28.03.2018, 09:15 Uhr aktualisiert: 28.03.2018, 09:18 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5623720?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F3843095%2F
Vater verschanzt sich mit Kleinkind in Wohnung
Der Bereich um die Kirchstraße ist weiträumig abgesperrt.
Nachrichten-Ticker