Parteien
Merkel: Einigung beim Familiennachzug «gute Nachricht»

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die mit der SPD vereinbarte Einigung zum umstrittenen Familiennachzug von Flüchtlingen als gelungen bezeichnet. Sie nannte den Kompromiss in einer Sitzung der Unionsfraktion in Berlin nach Angaben aus Teilnehmerkreisen eine «gute Nachricht». Bei dem Streitthema hatten Union und SPD zuvor eine Einigung gefunden. Ab August sollen auch Flüchtlinge mit eingeschränktem Schutzstatus wieder Angehörige nach Deutschland nachholen dürfen - aber nur in eng begrenztem Umfang.

Dienstag, 30.01.2018, 17:44 Uhr aktualisiert: 30.01.2018, 17:48 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5470989?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F3843095%2F
Rund 75 Autos brennen im Parkhaus
Großbrand am FMO: Rund 75 Autos brennen im Parkhaus
Nachrichten-Ticker