International
US-Regierungsvertreter: Trump wird in Davos nur kurz reden

Davos (dpa) - Der US-Präsident wird sich nach Angaben von Regierungsvertretern bei seiner Rede auf dem Weltwirtschaftsforum ungewöhnlich kurz halten. Donald Trump werde «10 bis 15 Minuten» reden, sagte ein ranghoher Mitarbeiter des Weißen Hauses in Davos. Der US-Präsident werde deshalb nicht im Detail auf aktuelle Themen eingehen können wie das nordamerikanische Freihandelsabkommen Nafta oder Strafzölle. Trumps Rede wurde seit Tagen mit Spannung erwartet. Zuvor war die Dauer der Rede mit etwa 1 Stunde angekündigt worden.

Freitag, 26.01.2018, 11:48 Uhr aktualisiert: 26.01.2018, 11:52 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5457259?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F3843095%2F
Kultur als Klebstoff der Gesellschaft
Freuen sich auf den Schauraum (v.l.): Julia Kroker (Arbeitskreis Museen in Münster), Frauke Schnell (Leiterin Kulturamt), Matthias Lückertz (Sprecher der Kaufleute Salzstraßenviertel) sowie Bernadette Spinnen und Fritz Schmücker (beide Münster Marketing).
Nachrichten-Ticker