Parteien
Wirtschaft warnt vor Eindämmung befristeter Jobs

Berlin (dpa) - Spitzenverbände der Wirtschaft haben kurz vor Beginn der Koalitionsverhandlungen zwischen Union und SPD vor einer Eindämmung befristeter Jobs gewarnt. «Befristete Arbeitsverhältnisse sind ein unverzichtbarer Jobmotor», sagte Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer der dpa. Die angedachte Beschränkung von befristeten Arbeitsverträgen würde Beschäftigungschancen mindern. Der Präsident des Zentralverband des Deutschen Handwerks, Hans Peter Wollseifer, sagte der dpa: Gerade kleine Betriebe bräuchten ein ausreichendes Maß an Flexibilität.

Freitag, 26.01.2018, 04:48 Uhr aktualisiert: 26.01.2018, 04:52 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5456604?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F3843095%2F
Smileys und ein Herzchen für Billerbecks Bürgermeisterin
Eine Stunde lang nahm sich Marion Dirks Zeit, alle WhatsApp-Anfragen zu beantworten.
Nachrichten-Ticker