Brauchtum Weltmeister im Weihnachtsbaumwerfen gesucht

Weidenthal (dpa)- Im pfälzischen Weidenthal sind wieder Weihnachtsbäume um die Wette geworfen worden. Bis zum frühen Abend müssen die Teilnehmer der Weltmeisterschaft im Weihnachtsbaumwerfen etwa 1,50 Meter große Fichten so weit wie möglich wie einen Hammer schleudern, sie wie einen Speer werfen und die Bäume über eine Hochsprunglatte bugsieren. Der Fußballclub F.C. «Wacker» Weidenthal organisiert die WM, bei der Doping mit Glühwein und Bratwurst ausdrücklich erlaubt ist, bereits zum zwölften Mal.

Von dpa
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5406381?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F3843095%2F