Kriminalität Immer weniger Selbstanzeigen von Steuersündern

München (dpa) - Die Zahl der Selbstanzeigen von Steuersündern mit Schwarzgeldkonten im Ausland ist infolge schärferer Gesetze stark zurückgegangen. In Hessen und dem Saarland meldeten sich beispielsweise gerade einmal halb so viele Kriminelle wie im Vorjahr bei den Behörden. Das ergab eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur in den 16 Länderfinanzministerien. Nach - teils vorläufigen Zahlen - gab es 2017 aber deutschlandweit immerhin noch mehr als 2000 Selbstanzeigen.

Von dpa
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5405187?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F3843095%2F