Internet Twitter will Tweets ranghoher Politiker nicht löschen

San Francisco (dpa) - Der Kurznachrichtendienst Twitter will die Tweets von ranghohen Politikern auch in umstrittenen Fällen nicht löschen. Wenn ein Staatschef von Twitter blockiert werde oder seine strittigen Tweets entfernt würden, würden so wichtige Informationen verborgen, die die Menschen eigentlich sehen und debattieren sollten, schrieb das Unternehmen. Darüber hinaus würde der betreffende Politiker nicht ruhig gestellt. Vielmehr würde damit eine notwendige Diskussion erschwert. Twitter wolle helfen, die öffentliche, weltweite Konversation voranzutreiben.

Von dpa
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5404002?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F3843095%2F