Notfälle 25-jähriger Deutscher stirbt nach Lawinenabgang in Tirol

Kals (dpa) - In den österreichischen Alpen ist ein Deutscher in einer Lawine gestorben. Die Schneemassen begruben den 25-Jährigen und seinen gleichaltrigen Freund, wie die Polizei mitteilte. Nach einer Suchaktion konnte der Wintersportler zunächst noch geborgen werden, bevor er für tot erklärt wurde. Sein Freund lag weiter unter den Schneemassen. Die Einsatzkräfte suchten nach ihm. Aufgrund des dichten Nebels verzögerte sich die Rettung aber. Hubschrauber konnten nicht zur Unfallstelle in Kals am Großglockner fliegen. Die genaue Herkunft der beiden Deutschen war noch unklar.

Von dpa
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5403225?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F3843095%2F