Konflikte
US-Soldaten bei Anschlag auf Nato-Konvoi in Kabul verletzt

Kabul (dpa) - Bei einem Bombenanschlag auf einen Nato-Konvoi in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind drei US-Soldaten verletzt worden. Das bestätigte ein Sprecher der Nato-Mission Resolute Support. Die gepanzerten Fahrzeuge seien mit einer am Straßenrand verborgenen Bombe angegriffen worden. Laut afghanischem Innenministerium wurden bei dem Anschlag mindestens acht afghanische Zivilisten getötet und 25 verletzt. Die Explosion hatte sich morgens im dichten Straßenverkehr in der Nähe des Nato-Hauptquartiers, der amerikanischen Botschaft und vieler Regierungsinstitutionen ereignet.

Mittwoch, 03.05.2017, 08:16 Uhr aktualisiert: 03.05.2017, 08:20 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4807392?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F3843095%2F
Lagerhalle einer Zimmerei an der K 20 völlig zerstört
Großalarm für die Feuerwehr am Ostersonntag um kurz vor 16 Uhr. Zwei Löschzüge aus Everswinkel und Alverskirchen sowie eine Drehleiter aus Sendenhorst werden zur Brandbekämpfung alarmiert.
Nachrichten-Ticker