Konflikte
Abbas wirbt bei Trump in Washington für Zwei-Staaten-Lösung

Washington (dpa) - Palästinenserpräsident Mahmud Abbas will sein Treffen mit US-Präsident Donald Trump heute zu einem eindringlichen Appell für die Zwei-Staaten-Lösung im Nahen Osten nutzen. Der Plan einer friedlichen Koexistenz Israels mit einem Palästinenserstaat ist eine Forderung der internationalen Staatengemeinschaft seit vielen Jahren. Trumps Äußerungen waren zuletzt als Teilrückzug von diesem Prinzip interpretiert worden. Die israelische Siedlungspolitik dürfte ein weiterer Gesprächspunkt sein.

Mittwoch, 03.05.2017, 00:48 Uhr aktualisiert: 03.05.2017, 00:50 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4807025?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F3843095%2F
Immer weniger Fleischereien und Bäckereien im Münsterland
Im Fleischer- und im Bäckerhandwerk schrumpft die Zahl der Traditionsbetriebe seit Jahren deutlich.
Nachrichten-Ticker