International
Merkel in Sotschi eingetroffen - Spannung auf Treffen mit Putin

Sotschi (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel ist zu einem Kurzbesuch im südrussischen Sotschi eingetroffen. Sie will mit Präsident Wladimir Putin über aktuelle Krisen in der Welt und das angespannte deutsch-russische Verhältnis sprechen. Es ist das erste Treffen in Russland seit 2015. Themen sind auch der Ukraine-Konflikt, der Syrien-Krieg und der G20-Gipfel der Industrie- und Schwellenländer im Juli in Hamburg. Der Besuch nährt Hoffnungen auf eine Entspannung des vor allem durch den Ukraine-Konflikt gestörten Verhältnisses zwischen Merkel und Putin.

Dienstag, 02.05.2017, 12:43 Uhr aktualisiert: 02.05.2017, 12:48 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4804566?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F3843095%2F
Stadt will bald Pläne für neue Gesamtschule vorlegen
Die jetzige, nur spärlich frequentierte Sekundarschule im ehemaligen Schulzentrum Roxel, wäre aus Sicht der münsterischen Schulpolitik ein idealer Standort für eine Gesamtschule. Die Gemeinde Havixbeck sieht das anders.
Nachrichten-Ticker