International
Merkel in Saudi-Arabien - Bundeswehr soll Militär ausbilden

Dschidda (dpa) - Die Kritik an Saudi-Arabiens Militärkampagne im Jemen ist massiv. Hochzeiten, Krankenhäuser und Trauergesellschaften wurden bei fahrlässigen Bombardements getroffen. Nun soll die Bundeswehr künftig saudische Militärangehörige in Deutschland ausbilden. Ein Abkommen zwischen den Verteidigungsministerien beider Länder dazu wurde heute beim Besuch von Kanzlerin Merkel in Dschidda unterschrieben. Unklar blieb, wie viele die Armeeangehörige kommen sollen und aus welchen Bereichen des Militärs.

Sonntag, 30.04.2017, 16:28 Uhr aktualisiert: 30.04.2017, 16:30 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4800094?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F3843095%2F
Pläne seit 15 Jahren in der Schublade
Hunderte Räder werden rund um das Parkhaus Bremer Platz abgestellt. Ab Ende August soll eine Radstation im Innern des Gebäudes zur Verfügung stehen. Diesen Plan gab es auch schon vor 15 Jahren.
Nachrichten-Ticker