Konflikte
Türkei entlässt fast 4000 Staatsbedienstete

Istanbul (dpa) - In der Türkei sind über 3900 Staatsbedienstete suspendiert worden. Unter ihnen seien Juristen, Militärs und auch Wissenschaftler, berichtete die Agentur Anadolu. Erst vor wenigen Tagen waren über 9000 Polizisten vom Dienst suspendiert und weitere 1000 festgenommen worden. Seit dem gescheiterten Putschversuch vor gut neun Monaten wurden bereits zehntausende Staatsbedienstete als vermeintliche Regierungsgegner entlassen.

Sonntag, 30.04.2017, 00:45 Uhr aktualisiert: 30.04.2017, 00:50 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4798327?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F3843095%2F
Mordkommission ermittelt nach Gasexplosion in einem Wohnhaus
Am Max-Klemens-Kanal: Einsatz der Feuerwehr: Mordkommission ermittelt nach Gasexplosion in einem Wohnhaus
Nachrichten-Ticker