Terrorismus
Vier Festnahmen bei Antiterror-Aktion in London

London (dpa) - Bei einer Antiterror-Aktion in London und Kent hat die Polizei in der Nacht vier Verdächtige festgenommen. Eine Frau sei bei dem Einsatz angeschossen worden, berichtete die Agentur PA. Über ihren Zustand gab es keine weiteren Angaben. Die Aktion dauerte in der Nacht mit weiteren Hausdurchsuchungen an. Nach Angaben der Polizei stand dieser Einsatz nicht im Zusammenhang mit der Festnahme eines Mannes wegen Terrorverdachts in der Nähe des britischen Parlaments gestern. Der Mann hatte mehrere Messer bei sich.

Freitag, 28.04.2017, 05:55 Uhr aktualisiert: 28.04.2017, 06:00 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4794523?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F3843095%2F
Preußen sind gegen Großaspach frei vom ganz großen Druck
Sandrino Braun (l.) ist in der zweiten Saisonhälfte aus der Preußen-Elf nicht wegzudenken.
Nachrichten-Ticker