Konflikte
Chaos im mazedonischen Parlament - Acht Abgeordnete verletzt

Skopje (dpa) - Aufgebrachte Anhänger des langjährigen Regierungschefs Nikola Gruevski haben in der mazedonischen Hauptstadt Skopje das Parlamentsgebäude gestürmt. Die teils vermummten Angreifer gingen mit Stühlen auf Oppositionsabgeordnete los, von denen nach Medienberichten acht verletzt wurden. Der EU-Nachbarschaftskommissar Johannes Hahn und die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini verurteilten die Gewalt. Diese war eine Reaktion auf die Wahl eines Präsidenten der Volksvertretung durch die neue Regierungsmehrheit.

Donnerstag, 27.04.2017, 21:49 Uhr aktualisiert: 27.04.2017, 21:52 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4794256?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F3843095%2F
Erfolglose Pferde-Fahndung nimmt ein glückliches Ende
Ungewöhnlicher Einsatz am Karfreitag: Erfolglose Pferde-Fahndung nimmt ein glückliches Ende
Nachrichten-Ticker