EU
Merkel steckt in Regierungserklärung Kurs für Brexit-Verhandlungen ab

Berlin (dpa) - Zwei Tage vor dem Brüsseler EU-Sondergipfel zum Brexit will Kanzlerin Angela Merkel heute ihren Kurs für die Gespräche zum Austritt Großbritanniens aus der EU abstecken. In ihrer Regierungserklärung im Bundestag dürfte die CDU-Vorsitzende den Blick nach vorne richten. In einer Sitzung der Unionsfraktion hatte sie am Dienstag davor gewarnt, angesichts der Brexit-Verhandlungen die Zukunftsthemen der EU zu vernachlässigen. Als einen wesentlichen Punkt nannte sie etwa die Wirtschaftsentwicklung in der Gemeinschaft.

Donnerstag, 27.04.2017, 06:02 Uhr aktualisiert: 27.04.2017, 06:06 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4792384?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F3843095%2F
Lagerhalle einer Zimmerei an der K 20 völlig zerstört
Großalarm für die Feuerwehr am Ostersonntag um kurz vor 16 Uhr. Zwei Löschzüge aus Everswinkel und Alverskirchen sowie eine Drehleiter aus Sendenhorst werden zur Brandbekämpfung alarmiert.
Nachrichten-Ticker