Lebensmittel Tierschützer kündigen Unterstützung für Tierwohl-Label auf

Berlin (dpa) - Bundesagrarminister Christian Schmidt stößt mit seinen Plänen für ein staatliches Tierwohl-Label auf harsche Kritik von Tierschützern. Der Tierschutzbund kündigte seine Unterstützung für das Siegel auf, das höhere Anforderungen an die Schweinehaltung garantieren soll. «So schafft man keinen nachhaltigen Tierschutz im Stall», sagte Präsident Thomas Schröder der «Neuen Osnabrücker Zeitung». Auch andere Tierschützer protestierten. Schmidt hatte gestern die Kriterien für das Label vorgestellt, die bereits in der Eingangsstufe über gesetzliche Standards hinausgehen sollen.

Von dpa
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4791949?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F3843095%2F