Banken
Autobanken: Privatkunden leasen häufiger

Frankfurt/Main (dpa) - Neuwagen werden in Deutschland auch von privaten Autokunden immer häufiger nur noch geleast. Die Autobanken der wichtigsten Hersteller haben im vergangenen Jahr einen starken Anstieg beim Privatleasing registriert, berichtete ihr Verband BDA in Frankfurt. Das Volumen neu abgeschlossener Leasingverträge stieg demnach um zwölf Prozent auf 8,1 Milliarden Euro. Immer mehr Kunden wollten ein Auto nur noch nutzen, statt es zu besitzen, hieß es. Die Privatleute folgen damit einem Trend, der sich bei gewerblichen Autokäufern schon lange durchgesetzt hat.

Mittwoch, 26.04.2017, 14:14 Uhr aktualisiert: 26.04.2017, 14:20 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4790987?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F3843095%2F
Familie kämpft gegen Schimmel in gemietetem Haus
Klaus Baveld von „Menschen in Not“ begutachtet den Schaden.
Nachrichten-Ticker