International
Deutsch-Israelische Gesellschaft: Gabriel fehlte Fingerspitzengefühl

Düsseldorf (dpa) - Nach dem Eklat beim Israel-Besuch von Außenminister Sigmar Gabriel hat die Deutsch-Israelische Gesellschaft das Vorgehen des SPD-Politikers kritisiert. «Ich hätte mir mehr Fingerspitzengefühl des Ministers gewünscht», sagte die Vize-Präsidentin der Gesellschaft, Gitta Connemann, der «Rheinischen Post». Netanjahu hatte ein für gestern geplantes Treffen mit Gabriel in Jerusalem kurzfristig platzen lassen, weil dieser mit regierungskritischen Menschenrechtsorganisationen sprechen wollte.

Mittwoch, 26.04.2017, 09:46 Uhr aktualisiert: 26.04.2017, 09:50 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4790498?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F3843095%2F
Mega-Serie der WWU Baskets endet in Schwenningen – aber noch ist alles drin
Alex Goolsby (r.) und die Baskets verloren erstmals seit Monaten wieder.
Nachrichten-Ticker