Fußball
Frankfurt nach Elfmeter-Krimi im Pokalfinale

Mönchengladbach (dpa) - Eintracht Frankfurt hat das Endspiel des DFB-Pokals erreicht. Die Hessen gewannen das Halbfinale bei Borussia Mönchengladbach mit 7:6 im Elfmeterschießen. Nach regulärer Spielzeit und Verlängerung hatte es 1:1 gestanden. Eintracht-Keeper Lukas Hradecky konnte dann gleich zwei Elfmeter halten. Im Finale am 27. Mai in Berlin trifft Frankfurt auf Bayern München oder Borussia Dortmund, die heute Abend ihr Halbfinale spielen.

Mittwoch, 26.04.2017, 00:06 Uhr aktualisiert: 26.04.2017, 00:10 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4790025?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F3843095%2F
Immer weniger Fleischereien und Bäckereien im Münsterland
Im Fleischer- und im Bäckerhandwerk schrumpft die Zahl der Traditionsbetriebe seit Jahren deutlich.
Nachrichten-Ticker