Kriminalität
16 Festnahmen bei Drogenrazzia in Nordrhein-Westfalen

Gummersbach (dpa) - Bei einer Großrazzia gegen mutmaßliche Drogenhändler hat die Polizei in mehreren Orten in Nordrhein-Westfalen 16 Männer festgenommen. Nach eineinhalb Jahren Ermittlungen durchsuchten 330 Polizisten am Morgen 23 Objekte im Oberbergischen Kreis. Sie beschlagnahmten Rauschgift, Handys, Computer und Bargeld. Gegen acht Festgenommene lagen bereits Haftbefehle vor, bei den anderen wird die Beantragung geprüft. Die mutmaßlichen Mitglieder der Bande sind zwischen 17 und 48 Jahre alt.

Dienstag, 25.04.2017, 16:05 Uhr aktualisiert: 25.04.2017, 16:08 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4789255?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F3843095%2F
Stadt will bald Pläne für neue Gesamtschule vorlegen
Die jetzige, nur spärlich frequentierte Sekundarschule im ehemaligen Schulzentrum Roxel, wäre aus Sicht der münsterischen Schulpolitik ein idealer Standort für eine Gesamtschule. Die Gemeinde Havixbeck sieht das anders.
Nachrichten-Ticker