Migration
Integrationsminister wollen Einwanderungsgesetz für Deutschland

Friedrichshafen (dpa) - Die Integrationsminister haben sich für ein Einwanderungsgesetz in Deutschland ausgesprochen. Der Antrag sei mit 13 Stimmen angenommen worden, sagte der baden-württembergische Ressortchef Manne Lucha in Friedrichshafen. In dem gemeinsamen Beschluss fordern die Minister den Bund auf, zeitnah einen entsprechenden Entwurf zur Diskussion zu stellen. Die Integrationsministerkonferenz findet nach Angaben des Stuttgarter Ministeriums jedes Jahr in einem anderen Bundesland statt.

Freitag, 17.03.2017, 14:41 Uhr aktualisiert: 17.03.2017, 14:44 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4708798?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F3843095%2F
Rund um die Uhr gut betreut
Wenn Eltern Berufe haben, die Schichtdienste oder Überstunden verlangen, wird es oft schwer, eine qualifizierte Betreuung für die eigenen Kinder zu erhalten. Der DRK-Ortsverband Borghorst will eine Einrichtung schaffen, die das rund um die Uhr garantiert – und betritt damit absolutes Neuland.
Nachrichten-Ticker