Kriminalität
Trauergottesdienst in Herne für Mordopfer Jaden und Christopher

Herne (dpa) - In Herne wird am Nachmittag in einem ökumenischen Trauergottesdienst der beiden Mordopfer gedacht. Der 19 Jahre alte Marcel H. hatte in der vergangenen Woche gestanden, den neunjährigen Nachbarsjungen Jaden sowie den 22 Jahre alten Bekannten Christopher getötet zu haben. Die Kirchen rechnen mit großer Anteilnahme. Angehörige, Freunde und Nachbarn sowie Mitschüler und die Lehrerin von Jaden werden zu der Gedenkveranstaltung erwartet. Der Gottesdienst in der etwa 500 Menschen fassenden Herz-Jesu-Kirche wird über Lautsprecher auch auf den Vorplatz übertragen.

Mittwoch, 15.03.2017, 04:51 Uhr aktualisiert: 15.03.2017, 04:54 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4703686?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F3843095%2F
Rund um die Uhr gut betreut
Wenn Eltern Berufe haben, die Schichtdienste oder Überstunden verlangen, wird es oft schwer, eine qualifizierte Betreuung für die eigenen Kinder zu erhalten. Der DRK-Ortsverband Borghorst will eine Einrichtung schaffen, die das rund um die Uhr garantiert – und betritt damit absolutes Neuland.
Nachrichten-Ticker