Regierung
US-Sender veröffentlich Trumps Steuerunterlagen aus dem Jahr 2005

Washington (dpa) - Dem US-Sender MSNBC ist eine mehr als zehn Jahre alte Steuererklärung von US-Präsident Donald Trump zugespielt worden. Das Dokument aus dem Jahr 2005 zeige, dass Trumps Unternehmenskonsortium damals 150 Millionen Dollar Gewinn gemacht und 38 Millionen Dollar an Steuern bezahlt habe, berichtete der Sender. Das Weiße Haus bestätigte die Zahlen. Es wies jedoch daraufhin, dass es die Veröffentlichung ohne Zustimmung des Betroffenen für illegal halte. Ob es brisante Details gibt, etwa zu Geschäftsbeziehungen nach Russland - ist noch nicht bekannt.

Mittwoch, 15.03.2017, 02:53 Uhr aktualisiert: 15.03.2017, 02:58 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4703551?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F3843095%2F
Rund um die Uhr gut betreut
Wenn Eltern Berufe haben, die Schichtdienste oder Überstunden verlangen, wird es oft schwer, eine qualifizierte Betreuung für die eigenen Kinder zu erhalten. Der DRK-Ortsverband Borghorst will eine Einrichtung schaffen, die das rund um die Uhr garantiert – und betritt damit absolutes Neuland.
Nachrichten-Ticker