Konflikte
De Maizière: Türkische Politiker dürfen nicht aufwiegeln

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will nicht dulden, dass türkische Politiker Migranten in Deutschland aufwiegeln. «Wir sollten nicht die Integrationserfolge der letzten Jahrzehnte gefährden», warnte Bundesinnenminister Thomas de Maiziere nach einer Sitzung der Deutschen Islamkonferenz in Berlin. Die Deutschtürken dürften sich nicht in eine Haltung hineintreiben lassen, in der andere als «Verräter» oder «Nazis» abgestempelt würden. Die Bundesregierung werde nicht auf jeden Nazi-Vergleich und jede Provokation aus Ankara aufgeregt reagieren, erklärte de Maizière.

Dienstag, 14.03.2017, 13:55 Uhr aktualisiert: 14.03.2017, 14:00 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4702299?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F3843095%2F
Negativrekord statt Befreiung: Preußen Münster spielt 1:1 gegen Eintracht Braunschweig
Die Megachance nach wenigen Sekunden: Heinz Mörschel (beim Schuss) und Luca Schnellbacher hatten hier kein Glück.
Nachrichten-Ticker