Wahlen
Erdogan zielt jetzt auf Merkel persönlich

Istanbul (dpa) - Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan zielt mit seiner Kritik jetzt direkt auf Kanzlerin Angela Merkel. «Verehrte Merkel, Du unterstützt Terroristen», sagte Erdogan mit Blick auf die verbotene kurdische Arbeiterpartei PKK im Sender A Haber. Deutschland gehe nicht gegen die PKK vor, obwohl sie diese zur Terrororganisation erklärt habe. Zudem «verstecke» Deutschland Mitglieder von «Terrororganisationen». In Berlin bezeichnete Regierungssprecher Steffen Seibert den Vorwurf als «erkennbar abwegig».

Dienstag, 14.03.2017, 05:59 Uhr aktualisiert: 14.03.2017, 06:02 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4701620?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F3843095%2F
Negativrekord statt Befreiung: Preußen Münster spielt 1:1 gegen Eintracht Braunschweig
Die Megachance nach wenigen Sekunden: Heinz Mörschel (beim Schuss) und Luca Schnellbacher hatten hier kein Glück.
Nachrichten-Ticker