Wahlen
Endspurt vor Niederlande-Wahl: TV-Duell Wilders und Rutte

Amsterdam (dpa) - Zwei Tage vor der Parlamentswahl in den Niederlanden treffen heute erstmals die beiden Hauptkontrahenten aufeinander: Der rechtsliberale Ministerpräsident Mark Rutte und der Rechtspopulist Geert Wilders stellen sich am Abend live im TV den Fragen von Journalisten. Die Schlussphase des Wahlkampfes wird von dem heftigen Streit der Niederlande mit der Türkei geprägt. Wilders tritt mit einer heftigen Anti-Islam-Propaganda zur Wahl an. Seine Partei für die Freiheit liegt mit rund 15 Prozent in Umfragen an zweiter Stelle hinter der rechtsliberalen VVD von Premier Rutte.

Montag, 13.03.2017, 04:01 Uhr aktualisiert: 13.03.2017, 04:06 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4699226?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F3843095%2F
463 neue Plätze in Kitas und Tagespflege - weiterer Ausbau nötig
Bei der Betreuung der unter dreijährigen Kinder muss die Stadt die Betreuungsquote weiter nach oben schrauben.
Nachrichten-Ticker