Auto
Piëch droht Aufsichtsratsposten bei Porsche zu verlieren

Berlin (dpa) - Der frühere VW-Chefkontrolleur Ferdinand Piëch könnte sein letztes Aufsichtsratsmandat verlieren. Die Familien Porsche und Piëch hätten sich darauf geeinigt, Piëch im Zuge einer Umstrukturierung des Kontrollgremiums der Porsche SE zu entmachten, schreibt die «Bild am Sonntag». Ein Sprecher der Porsche SE sagte, der Aufsichtsrat müsse bis Mitte April entscheiden, wer künftig dem Gremium angehören solle. Aufsichtsratschef Wolfgang Porsche hatte am Rande des Autosalons in Genf am vergangenen Montag gesagt, es sei noch keine Entscheidung darüber gefallen.

Sonntag, 12.03.2017, 11:18 Uhr aktualisiert: 12.03.2017, 11:22 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4696704?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F3843095%2F
Auto verschwindet im Loch einer Baustelle
Schwerer Unfall: Auto verschwindet im Loch einer Baustelle
Nachrichten-Ticker