Tarife
Erneut Streik von Bodenpersonal an Berliner Flughäfen

Berlin (dpa) - Passagiere müssen zum Wochenstart erneut mit Verspätungen und Flugausfällen an den Berliner Flughäfen Tegel und Schönefeld rechnen. Die Gewerkschaft Verdi hat die rund 2000 Beschäftigten des Bodenpersonals zu einem weiteren Streik aufgerufen. Der Ausstand soll morgen Früh gegen 4.00 Uhr starten und am Dienstagmorgen gegen 5.00 Uhr enden. Verdi fordert einen Euro mehr pro Stunde für die Mitarbeiter des Bodenpersonals. Die Arbeitgeber bieten bei einem Gesamtvolumen von acht Prozent die schrittweise Erhöhung der Löhne in allen Entgeltgruppen an.

Sonntag, 12.03.2017, 07:58 Uhr aktualisiert: 12.03.2017, 08:02 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4696440?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F3843095%2F
Wiedersehensfreude in Albachten
Große Wiedersehensfreude in Albachten: Mama Honorata und Christian Schlichter von den Maltesern mit Agata. Dem polnischen Mädchen geht es dank der Operation in Münster erheblich besser.
Nachrichten-Ticker