Leute
Panne bei Zaubershow in Las Vegas

Las Vegas (dpa) - Der amerikanische Illusionskünstler Criss Angel ist bei einem Stunt in Las Vegas bewusstlos geworden und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Zu dem Vorfall kam es am Freitag, als sich Angel kopfüber an den Füßen gefesselt von einem Seil hängend aus einer Zwangsjacke befreien wollte. Bei dem Stunt verlor er das Bewusstsein, musste auf die Bühne heruntergelassen werden, die Show wurde abgebrochen. Nach Untersuchungen und Tests im Krankenhaus wurde Angel inzwischen entlassen.

Sonntag, 12.03.2017, 00:50 Uhr aktualisiert: 12.03.2017, 00:54 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4696335?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F3843095%2F
Zwei Verletzte bei Auffahrunfall
Mit voller Wucht war der Kleintransporter eines Paketdienstes auf den stehenden Mercedes aufgefahren.
Nachrichten-Ticker