Terrorismus
Terrorwarnung in Essen - offenbar islamistischer Hintergrund

Essen (dpa) - Nach einer Terrorwarnung hat die Polizei ein großes Einkaufszentrum in Essen schließen lassen und damit nach eigener Einschätzung einen Anschlag verhindert. Es gebe zwar keine Erkenntnisse, wie der Plan umgesetzt werden sollte, aber die Hinweise auf das Einkaufszentrum Limbecker Platz und die Tatzeit Samstag seien sehr konkret gewesen, sagte ein Polizeisprecher. Nach Informationen aus Sicherheitskreisen gibt es einen islamistischem Hintergrund. Zwei Männer aus Oberhausen wurden am Nachmittag vernommen, ihre Wohnung durchsucht. Die Polizei sprach zunächst nicht von Tatverdächtigen.

Samstag, 11.03.2017, 19:03 Uhr aktualisiert: 11.03.2017, 19:06 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4696169?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F3843095%2F
463 neue Plätze in Kitas und Tagespflege - weiterer Ausbau nötig
Bei der Betreuung der unter dreijährigen Kinder muss die Stadt die Betreuungsquote weiter nach oben schrauben.
Nachrichten-Ticker