Konflikte
Erdogan nennt Niederländer «Nazi-Nachfahren»

Ankara (dpa) - Nach dem Entzug der Landeerlaubnis für das Flugzeug des türkischen Außenministers hat Präsident Erdogan die niederländischen Regierungsmitglieder als «Nazi-Nachfahren» bezeichnet. Er drohte damit, niederländische Regierungsvertreter künftig nicht mehr ins Land zu lassen. Die Niederlande hatten dem türkischen Außenminister Cavusoglu zuvor im Streit um einen geplanten Wahlkampfauftritt die Einreise verweigert. Cavusoglu wollte am Abend auf dem Gelände des türkischen Konsulats in Rotterdam reden.

Samstag, 11.03.2017, 14:49 Uhr aktualisiert: 11.03.2017, 14:54 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4695802?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F3843095%2F
Rund um die Uhr gut betreut
Wenn Eltern Berufe haben, die Schichtdienste oder Überstunden verlangen, wird es oft schwer, eine qualifizierte Betreuung für die eigenen Kinder zu erhalten. Der DRK-Ortsverband Borghorst will eine Einrichtung schaffen, die das rund um die Uhr garantiert – und betritt damit absolutes Neuland.
Nachrichten-Ticker