Kriminalität
Verdächtiger im Mordfall Jaden stellt sich - weitere Leiche

Herne (dpa) - Die Polizei hat den mutmaßlichen Kindermörder Marcel H. in Herne gefasst und ist dabei auf einen weiteren Toten gestoßen. Das teilten die Ermittler mit. Der Festgenommene sei «zweifelsfrei als Marcel H. identifiziert» worden, hieß es weiter. Der 19-Jährige habe sich gestellt und von sich aus den Hinweis auf ein Feuer gegeben. Am Ort des Brandes sei eine Leiche gefunden worden. Die Polizei hatte zunächst von zwei Toten in der Wohnung gesprochen, berichtigte diese Angaben jedoch später. Der neun Jahre alte Jaden war am Montagabend in Herne erstochen im Keller des Nachbarn Marcel H. gefunden worden.

Donnerstag, 09.03.2017, 23:47 Uhr aktualisiert: 09.03.2017, 23:52 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4692910?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F3843095%2F
Werkstattscheune komplett zerstört
Beim Eintreffen der Feuerwehr stand die Scheune in voller Ausdehnung in Flammen. Die Einsatzkräfte hatten den Brand aber schnell unter Kontrolle gebracht. Vor und hinter der Scheune standen drei Autos, die erheblich beschädigt wurden (Bild rechts).
Nachrichten-Ticker