Kriminalität
Verletzte bei Axt-Attacke im Düsseldorfer Hauptbahnhof

Düsseldorf (dpa) - Ein mit einer Axt bewaffneter Mann hat am Abend im Düsseldorfer Hauptbahnhof mehrere Menschen verletzt. Einzelheiten zum Täter und zu dessen Motiv machte die Polizei noch nicht. Mehrere Medien berichteten, ein Verdächtiger sei festgenommen worden. Der Hauptbahnhof der NRW-Landeshauptstadt wurde nach Angaben der Bahn gesperrt. Züge fielen aus oder wurden umgeleitet. Die Polizei rückte mit schwer bewaffneten Spezialkräften an, der Bahnhof wurde evakuiert. Augenzeugen beobachteten, wie Verletzte aus dem Bahnhof getragen wurden.

Donnerstag, 09.03.2017, 22:11 Uhr aktualisiert: 09.03.2017, 22:16 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4692844?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F3843095%2F
Tränen fließen schon vor der Trauung
Groß war die Freude bei (v.l.) Dorothee Ostermann, dass sie an der Trauung von Catarina Merz und Sohn Nils Hölting teilnehmen konnte. Ermöglicht haben das der Wünschewagen des ASB und die Helfer (v.r.) Franziska Burlage, Marlies Kogge und Christian Zimpel.
Nachrichten-Ticker