Finanzen Schäuble sieht gemeinsame Basis mit neuem US-Finanzminister

Berlin (dpa) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble macht bei der Finanzmarktregulierung keine großen Differenzen mit der neuen US-Regierung aus. Er sehe eine «ziemlich gemeinsame» Basis mit dem neuen US-Finanzminister Steven Mnuchin, sagte Schäuble in Berlin. Es bestehe die Übereinstimmung, dass an den grundsätzlichen Lehren aus der Finanzkrise festgehalten werden müsse. Daher sehe er dem Gespräch mit Mnuchin nächste Woche in Berlin - kurz vor einem G20-Treffen - mit Zuversicht entgegen, sagte Schäuble.

Von dpa
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4691368?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F3843095%2F