Explosionen
Mindestens 30 Tote bei Selbstmordanschlag auf Hochzeit im Irak

Bagdad (dpa) - Bei zwei Selbstmordanschlägen auf eine Hochzeitsgesellschaft im Irak sind mindestens 30 Menschen getötet worden. Mindestens 26 weitere Menschen wurden bei der Attacke nördlich der Stadt Tikrit verletzt, wie Sicherheitsbeamte und Klinikmitarbeiter berichteten.

Mittwoch, 08.03.2017, 22:53 Uhr aktualisiert: 08.03.2017, 22:56 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4690594?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F3843095%2F
Zwei Verletzte bei Auffahrunfall
Mit voller Wucht war der Kleintransporter eines Paketdienstes auf den stehenden Mercedes aufgefahren.
Nachrichten-Ticker