Offizielle Deutsche Charts
Charts: Runrig mit Abschiedsalbum auf Platz eins

2018 hat die Band Schluss gemacht. Mit einem Live-Mitschnitt ihrer beiden Abschiedskonzerte landen die Schotten nun in Deutschland an der Spitze.

Freitag, 23.08.2019, 16:10 Uhr aktualisiert: 23.08.2019, 16:14 Uhr
Der Sänger Bruth Guthro von der schottischen Folk-Rock Gruppe Runrig (2010). Foto: Volker Dornberger

Baden-Baden (dpa) - Nach 45 Jahren hat sich die schottische Folk-Rock-Band Runrig im vergangenen Jahr verabschiedet - nun steht sie mit ihrem letzten Album erstmals auf Platz eins der deutschen Charts.

«The Last Dance» ist ein Live-Mitschnitt der beiden Abschiedskonzerte im August 2018 im schottischen Stirling. Es sei die fünfte Platte, die die Musiker um die beiden Brüder Calum und Rory Macdonald in die Top 10 brächten, teilte GfK Entertainment am Freitag mit.

Der Frankfurter Rapper Azad platziert sein neues Album «Der Bozz 2» auf dem zweiten Platz. Von Sieben auf Drei verbessert sich Sarah Connor mit «Herz Kraft Werke». Die schwedische Metalband Hammerfall steigt mit «Dominion» auf Platz vier ein. In die Top 5 kehrt Giovanni Zarrella mit «La vita è bella» zurück. Einen Sprung um 43 Positionen auf Rang 53 macht im Zuge des 50. Jubiläums des Woodstock-Festivals die Edition «Woodstock 50 - Back To The Garden».

Der Sommerhit «Señorita» von Shawn Mendes & Camila Cabello dominiert weiterhin die Single-Charts. Loredana feat. Mozzik («Eiskalt») behaupten Platz zwei vor Neueinsteiger Luciano («Yeah»).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6868611?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F2686170%2F
„1648“ erstrahlt im elften Stock
Gastronomie im Stadthaus 1: „1648“ erstrahlt im elften Stock
Nachrichten-Ticker