Abschied
Sat.1-Moderator Martin Haas gestorben

Berlin (dpa) - Der Sat.1-Moderator Martin Haas ist tot. Er starb am Dienstag überraschend im Alter von 55 Jahren, wie der Münchner Privatsender am Mittwoch mitteilte. Seit 1991 präsentierte Haas die Nachrichten im Sat.1-Frühstücksfernsehen und war damit der dienstälteste Moderator des Senders.

Mittwoch, 28.03.2018, 14:24 Uhr aktualisiert: 28.03.2018, 14:26 Uhr

Haas, der aus Aalen (Baden-Württemberg) stammte, war auch für Antenne Bayern tätig. «Ich bin geschockt und sehr traurig», sagte Sat.1-Geschäftsführer Kaspar Pflüger. «Martin war nicht nur ein wichtiger Teil des "SAT.1-Frühstücksfernsehens", sondern für mich auch die absolute Verkörperung sympathischer Nachrichten. Er wird uns und unseren Zuschauern sehr fehlen.»

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5624402?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F2686170%2F
Giulia Wahn beim ESC: „Platz 20 war Hauptgewinn“
Beim ESC landete der für San Marino startende Sänger Serhat (l.) auf Platz 20. Dennoch gab es für ihn und seine münsterische Background-Sängerin Giulia Wahn (hinten rechts) Grund zum Jubeln.
Nachrichten-Ticker