Action für Heranwachsende
«Maze Runner 3»: Showdown im Labyrinth

Im Finale der Maze-Runner-Reihe führt Thomas seine Gruppe der entflohenen Gladers auf eine letzte Mission. Die Jugendlichen müssen in ein WCKD-kontrolliertes Labyrinth einbrechen. Hier lauert Gefahr.

Montag, 29.01.2018, 07:36 Uhr aktualisiert: 29.01.2018, 07:44 Uhr
Foto: -

Berlin (dpa) - Nachdem Teresa ihre vermeintlichen Freunde verraten hat, hat die Forschungsstation außer Thomas fast alle Auserwählten gefangen genommen. Der Grund: Aus dem Blut der Teenager lässt sich ein Heilmittel gegen das gefährliche Brandvirus gewinnen.

Nun liegt es an Thomas und den letzten übrig gebliebenen Rebellen, den brutalen Anführer Hanson zu stürzen und ihre Freunde aus dessen Gewalt zu befreien. Dafür müssen sie dorthin zurück, wo alles begonnen hat: ins Labyrinth. Nach ihrem beschwerlichen Weg aus dem Labyrinth und der kräftezehrenden Flucht durch die Brandwüste, führt es Thomas und die Auserwählten fürs Finale der «Maze Runner»-Reihe zurück zu den Ursprüngen.

Ein Jahr nach der unfallbedingten Startterminverschiebung dürfen sich die Fans auf ein packendes Finale freuen.

Maze Runner - Die Auserwählten in der Todeszone, USA 2018, 142 Min., FSK o.A., mit Dylan O’Brien, Kaya Scodelario, Aidan Gillen, Thomas Brodie-Sangster

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5466043?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F2686170%2F
Kultur als Klebstoff der Gesellschaft
Freuen sich auf den Schauraum (v.l.): Julia Kroker (Arbeitskreis Museen in Münster), Frauke Schnell (Leiterin Kulturamt), Matthias Lückertz (Sprecher der Kaufleute Salzstraßenviertel) sowie Bernadette Spinnen und Fritz Schmücker (beide Münster Marketing).
Nachrichten-Ticker