Offizielle Deutsche Charts Ed Sheeran auf Rekordjagd

Der britische Singer/Songwriter ist laut GfK Entertainment inzwischen mit sechs Songs gleichzeitig in den Top 20 der Single-Charts vertreten. Bisheriger REkordhalter war Michael Jackson.

Von dpa
Und eine Goldene Kamera hat er jetzt auch: Ed Sheeran Anfang März in Hamburg.
Und eine Goldene Kamera hat er jetzt auch: Ed Sheeran Anfang März in Hamburg. Foto: Christian Charisius

Baden-Baden (dpa) - Ed Sheeran bricht in den deutschen Charts alle Rekorde. Nicht nur, dass sein neues Album «„÷“» (Divide) sofort an die Spitze schießt - der britische Sänger ist auch als erster Künstler überhaupt mit sechs Songs gleichzeitig in den Top 20 der Single-Charts vertreten.

In den Top 50 bringt er sogar 14 Titel unter, wie GfK Entertainment am Freitag berichtete.

Bisheriger Rekordhalter war Michael Jackson, von dem im Juli 2009 posthum fünf Top-20-Songs und elf Top-50-Songs platziert waren.

Auch beim Streaming setzt Sheeran Bestmarken: Mit mehr als 30 Millionen Abrufen sei er der meistgestreamte Interpret innerhalb einer Woche, hieß es. Der Song «Shape of You» stellt mit sechs Millionen Streams binnen sieben Tagen ebenfalls einen Rekord auf.

In den Album-Charts folgen der Soundtrack zum vierten Kino-Abenteuer von Bibi & Tina - «Tohuwabohu total» auf der Zwei, «Falco 60», eine Sammlung der Hits der österreichischen Poplegende Falco, auf der Drei und Rag'n'Bone Man mit «Human» auf der Vier. Auf Platz fünf steigen Tokio Hotel mit dem neuen Album «Dream Machine» ein.

In den Single-Charts dominiert Superstar Sheeran weiterhin mit «Shape Of You» und belegt mit «Castle In The Hill» auch den dritten Platz. Kygo & Selena Gomez («It Ain't Me») sind Zweite.

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4694389?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F2686170%2F