Film «Star Wars» an US-Kinokassen weiter in Führung

Der «Revenant» ist «Star Wars» dicht auf den Fersen. Doch die Sternenkrieger konnten die Konkurrenz an den US-Kinokassen ein weiteres Mal abschütteln.

Von dpa
Film : «Star Wars» an US-Kinokassen weiter in Führung
Foto: Eugene Garcia

Los Angeles (dpa) - «Star Wars» liegt an den nordamerikanischen Kinokassen weiter in Führung. Das Weltraum-Abenteuer «Das Erwachen der Macht» belegte auch an seinem vierten Wochenende den Spitzenplatz der Kinocharts in den USA und Kanada.

Studioschätzungen zufolge verdiente der siebte Teil der Sternenkriegersaga weitere 41,6 Millionen Dollar dazu. Damit kletterten die bisherigen Einnahmen in Nordamerika auf 812 Millionen Dollar (gut 740 Mio. Euro), ein Rekord in der US-Geschichte.

Mit dem Rachedrama «The Revenant - Der Rückkehrer», gerade mit drei Golden Globes ausgezeichnet, hat «Star Wars» aber Konkurrenz bekommen. Der düstere Film mit Leonardo DiCaprio in der Rolle eines Trappers, der in der Wildnis ums Überleben kämpft, schnitt mit 38 Millionen Dollar überraschend gut ab. Der Film des mexikanischen Regisseurs Alejandro González Iñárritu wird als Oscar-Anwärter gehandelt.

Platz drei belegte mit Wochenendeinnahmen von knapp 15 Millionen Dollar die Väter-Komödie «Daddy's Home - Ein Vater zu viel» mit Will Ferrell und Mark Wahlberg. Trotz schlechter Kritiken spielte der Klamauk seit Weihnachten nunmehr schon 116 Millionen Dollar ein.

Der Horrorthriller «The Forest» schaffte es als Neueinsteiger mit gut 13 Millionen Dollar auf Platz vier. Der Film um eine junge Frau, die in einem Gruselwald in Japan ihre Schwester sucht, läuft Anfang Februar in den deutschen Kinos an. Den fünften Rang belegte die Komödie «Sisters» mit den Hauptdarstellerinnen Tina Fey und Amy Poehler. 7 Millionen Dollar am Wochenende trieben das Gesamteinspiel auf nunmehr 73 Millionen Dollar hoch.

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3730189?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F2686170%2F